Seite wählen

           Aerial Yoga

           zurück zur Mitte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aerial Yoga Retreat mit Ute Schmitz

Mit Aerial Yoga lernst du deinen Körper noch einmal ganz anders kennen.

Das Aerial Yoga Tuch ermöglicht, mit einer ganz besonderen Tiefe in die Asanas einzutauchen und bringt in Körper, Geist und Seele ein ganz achtsames und vor allem neues Bewusstsein.

Dehnung, Öffnung, neue Perspektiven, Lymphdrainage, Muskelaufbau, Entspannung, um nur einige Vorteile zu benennen, sind wichtige Erfahrungswerte in der Arbeit mit dem Yogatuch als Partner.

Im Rahmen dieser Vertiefung findet eine Kooperation mit dem Landhotel “Altes Zollhaus” im wunderschönen Erzgebirge, in Neuhermsdorf nahe der tschechischen Grenze, statt. Also fliegendes Yoga UND das wunderschöne und liebevoll gestaltete Ambiente des Hotels in einer atemberaubendenNatur erleben….was will man mehr….. perfekt!

Termine 1 : 01.03. – 04.03.2020
Termine 2 : 27.09. – 30.09.2020

Leistungen:
– 3 Übernachtungen mit Frühstück
– 6 x Aerial Yoga und jeweils kleine Yogaeinheiten davor
– 1 Wellnessbereich – Sauna

365 Preis pro Person im Doppezimmer (kommt in Kürze)
395 Preis pro Person im Einzelzimmer
455 Preis pro Person im Doppelzimmer zur Einzelnutzung

 

 

RHEIN YOGA Zurück zur Mitte

Ute Schmitz Yogalehrerin
Mobil 0178.5840771
E-mail: uteschmitz@rhein–yoga.de
Webseite von Ute Schmitz

Programmablauf des Hängeyogas


Tagesablauf Tag 1

Anreise ab 14:00

16:00 h Kennenlernen und Grundlagen zum Aerial Yoga, erste Haltungen
18:00 h Ende

Tagesablauf Tag 2
10:00 h Hatha Yoga zum aufwärmen 30 Minuten
10:30 h erste Dehnungen und Standpositionen mit der Unterstützung des Aerial-Tuches
12:30 h Mittagspause
15:00 h Bodenpositionen & Umkehrhaltungen mit dem Tuch
17:30 h Endentspannung

Tagesablauf Tag 3
10:00 h Hatha Yoga zum aufwärmen 30 Minuten
10:30 h Aerial-Variationen fließend fliegen
12:30 h Mittagspause
15:00 h Aerial-Variationen &Yogastunde im Aerialtuch
17:30 h Endentspannung
18:00 h Ende

Tagesablauf Tag 4
10:00 h Alle Positionen wiederholen
11:30 h Abschied & Ende

Was ist Aerial Yoga?

Im Aerial Yoga werden die Asanas, die du aus deiner normalen Yogapraxis kennst, mit Unterstützung eines 3×6 Meter großen, an der Decke befestigten und frei schwebenden Tuches durchgeführt.

Das Tuch ist im Aerial Yoga dein Partner:
es hält und unterstützt dich in allen Rück-, Seit- und Vorbeugen und erleichtert dir das Dehnen des Körpers. So können auch weniger Geübte sich einmal in fortgeschrittene Positionen begeben. Das mehrdimensionale Bewegen im Raum, losgelöst vom Boden wird möglich und Yoga gewinnt so eine neue, spannende Dimension.

Vor allem kannst du alle Umkehrhaltungen in verschiedenen Variationen ganz ohne Gewicht auf Nacken, Schultern und WS ausführen. Wir arbeiten mit der Schwerkraft, die das sanfte und wohltuende Ausdehnen deiner Wirbelsäule unterstützt, deine Bandscheiben „atmen“ auf, während du dich ganz ohne Kraftaufwand der Dehnung hingibst und entspannst. Auch alle übrigen wohltuenden Effekte der Umkehrhaltung – das Lösen der Organe aus gewohnter Lage und die daraus resultierende Entgiftung, Aktivierung aller Energiebahnen und Lösen von Blockaden in der Wirbelsäule – stellen sich verstärkt ein, da du die Umkehrhaltung komplett ohne Kraftaufwand und Mühen länger halten kannst. Auch der verjüngende, das Immunsystem stimulierende Effekt der Umkehrhaltungen (Aktivieren der Zirbeldrüse/Bindu-Chakra) intensiviert sich.

In den Standpositionen werden durch das Balancieren die kleinen, nahe am Skelett liegenden Muskeln gekräftigt und trainiert, da hier das Tuch die Zentrierung des Körpers herausfordert. Auch die Armkraft und Öffnung des Schultergürtels wird durch die Tucharbeit konstant gesteigert und trainiert. Ein weiterer Vorteil der Tucharbeit ist die Öffnung, Dehnung, Lockerung und Kräftigung deines Schultergürtels und die Steigerung deiner Kraft.

Das im Tuch liegen und hängen regt verstärkt die Lymphdrainage in allen Extremitäten an, was die Entgiftung des Körpers unterstützt. Mental fördert die 180° Umkehrhaltung den Perspektivwechsel, den Mut, sich fallen zu lassen, loszulassen. Das sanfte Schwingen des Tuches beruhigt und verstärkt einen meditativen und entspannten Zustand.

Translate »