Zimmer 128 Marjolijn van Boxsel

Die Straßen von Cefalú

[cml_media_alt id='4236']Marjolijn[/cml_media_alt]Marjolijn van Boxsel wurde im grauen Licht der wunderschönen Stadt Amsterdam geboren. Doch sie war stets fasziniert und gefesselt von der warmen Schönheit Italiens, ganz besonders von Sizilien.

Die zum Teil sehr alten Straßen und Mauern von Cefalú in heißes Rosa und fröhliches Orange gefärbt, gepaart mit flatterndernder Wäsche auf den Balkons, erhaschten ihre Aufmerksamkeit. Cefalú – ein kleiner Ort an der Nordküste von Sizilien wurde zu einem zweiten Zuhause der Künsterlin aus den Niederlanden.

[cml_media_alt id='4429']Ausstellung_Marjolijn_van_Boxsel[/cml_media_alt]Hier besuchte sie regelmäßig Chakra-Work-Retreats (www.yoga-carpe-diem.de) und schlenderte immer wieder durch die Straßen von Cefalú und beobachtete die leuchtenden Farben während der zauberhaften Sonnenuntergänge. Auch der Hausberg „Roccer“ lädt zu vielen inspirativen Eindrücken ein, die sie fotografisch festhielt. Ihre bevorzugte Jahreszeit ist der Herbst mit seinen warmen Lichtern, die noch [cml_media_alt id='4432']Marjolijn_van_Boxsel_Zimmer[/cml_media_alt]schöner erstrahlen als im mediteranen Sommer. Das Wasser ist noch herrlich warm und so wird der Herbst zu einem inspirativen Kunstgenuss.

Alle Fotografien sind erhältlich auf Papier oder Leinwand. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an: marjolijnvanboxsel@hotmail.com oder +31(0)646349282