Zimmer 118 Dagmar Burike

[cml_media_alt id='4970']dagmar_burike[/cml_media_alt]

Arbeitsbereiche: Malerei, Zeichnung, Skulptur, Objekte, Prozesskunst
1956 in Hamburg geboren

Ulmenstraße 184
40468 Düsseldorf
Tel.: 0211/433224
E-Mail: dagmar.burike@googlemail.com
Homepage: www.dagmarsonjaburike.de

Vita

1989 – 2003 freischaffend Figurenspiel, Tourneetheater,
Figurenbau und Regiearbeit
Eigene Geschichten und Märchen
2004 – 2007 Studium der Bildenden Künste
im Musischen Zentrum der Ruhr-Universität-Bochum
2008 – 2013 Studien in der Europäischen Kunstakademie Trier
Mitglied im BBK-Düsseldorf, Künstlerkarte des Kulturamtes Düsseldorf
Mitglied im KunsTHaus Erkrath

Seit 2006 regelmäßige Ausstellungen (Auswahl):

2014 Wanderausstellung „Huellas/Spuren“ Casa des los tres mundos Granada/Nicaragua
2013 in der Botschaft Berlin und im BBK-Kunstforum Düsseldorf
2013 Offene Ateliers „Kunstpunkte Düsseldorf“
2013 Eurode Bahnhof Herzogenrath „DA BIST DU JA“
2012 Einzelausstellung „ARTistich“ Galerie im Kinderspielhaus Düsseldorf
2011 Künstlerischer Dialog „go happy notes“ mit „supernatural“ BBK-Kunstforum Düsseldorf
2009 und 2010 Gemeinschaftsausstellungen Kunstmeile Düsseldorf-Gerresheim
2009 Internationales Künstlersymposium (3-wöchig) im Kunstlabor ArToll Bedburg Hau
2008 Aktzeichnungen mit der Künstlergruppe AKTion Ökotop-Heerdt Düsseldorf
2007 Rindenkunstwerke Schloss Heltorf Angermund

Publikationen

2012 Buch ‚Das schönste Lied‘ mit Porträtmalerei

[cml_media_alt id='4968']dagmar_burike_kunst_zollhaus[/cml_media_alt]

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken