6 Gipfel-Tour

Auf der 6 Gipfel-Tour werden – wie der Name schon sagt – 6 erzgebirgische Gipfel der Umgebung erklommen, darunter die höchste Erhebung des Erzgebirges, der Kahleberg mit knapp über 900 m über dem Meeresspiegel. Vom Kahleberg aus hat man einen herrlichen Blick über die Landschaft, inkl. die Galgenteiche und Altenberg.

6 Gipfel- TourVom Hotel aus geht es nach knapp 800 m in den Irrgarten der Waldforstwege mit Ziel unseres ersten Giplfels, dem Pöbelknochen. Weiter geht es zum höchsten Punkt der Tour, dem Kahleberg. Dort können Sie gerne ein etwas längeres Päuschen einlegen, denn hier gibt es auch einen kleinen Gasthof. Dann geht es weiter über einen kleinen idyllischen Singletrail/Pfad – zunächst abwärts und dann wieder aufwärts zum 3. Gipfel, dem Raupennest (knapp 800 m). Auch hier gibt es die Möglichkeit, in einem Gasthof einzukehren.

Das nächste Ziel – der 4. Gipfel – ist die Biwag Kuppe (ca. 800 m), dicht im Wald „versteckt“. Von hier aus geht es weiter zum Großen Lugsein, der knapp unter 900 m hoch liegt. Er ist eine beeindruckende rötliche Felsformation, die wie „hingestellt“ aussieht, da sie einen unglaublichen Kontrast zur Umgebung bildet. Einkehrmöglichkeit vor Ort.

Wenn Sie mögen, können Sie hier auch beim Georgenfelder Hochmoor vorbeisehen, da es gleich in der Nähe liegt.

Vorbei am idyllischem Wüsterteich, der zum Abkühlen verlockt, führt die Tour nun abwärts zum letzten Gipfel, dem Gießhübel (knapp 800 m). Ab hier ist es dann nicht mehr weit zum Zollhaus. Ein letzter knackiger Anstieg im dichten Wald und rollend zurück zu unserem Ausgangspunkt.